Sie sind hier: Startseite / Vorstand / Vorstellung
Freitag, 14.12.2018

Vorstellung der SGEZ per 7.12.18

Vorstellung der Sportgemeinschaft „ Eintracht Zeitz“ e.V. (SGEZ)

Die Sportgemeinschaft "Eintracht Zeitz" e.V. wurde am 7. Juni 1982 mit dem Ziel gegründet, sportinteressierte Bürger, vor allem aus dem Neubaugebiet Zeitz-Ost, ein sinnvolles Freizeitangebot anzubieten. Nach über 36 Jahren werden die Sportarten Turnen (Frauengymnastik), Fußball und Fußballtennis, Radsport und Wandern, Tischtennis und Kegeln noch in 7 Sportgruppen (bis 2017 in 9 Gruppen) zum Mitmachen angeboten. Die Kindersportgruppe mit 24 Kindern im Vorschulalter wurde leider per 31.12.17 abgemeldet. Regelmäßig, d.h. in der Woche mindestens einmal, wird organisierter Sport durchgeführt. Vorrangig handelt es um Allgemeinen Sport (Freizeitsport) und keinen Wettkampfsport. Den Fachverbänden Turnen, Fußball und Radsport sind wir aber beigetreten, weil wir eigene Sportveranstaltungen, wie Fußballturniere und Radrennen, über viele Jahre organisierten bzw. an Turniere anderer Sportvereine noch teilnehmen.

Aus Alters- und Gesundheitsgründen sind die Mitgliederzahlen im Fußball, Kegeln und Radsport wesentlich zurück gegangen, so dass unsere SGEZ im Jahr 2017 noch 133 Mitglieder umfasste. Seit 2018 sind es noch 98. Die Mahlzahl der Erwachsenen hat das 60. z.T. auch das 70. Lebensjahr überschritten. Es handelt sich hier nicht um Ehrenmitglieder, Sponsoren und passive Beitragszahler, nein alle sind beim wöchentlichen Sportbetrieb aktiv dabei.

4 Übungsleiter mit Lizenz, 5 weitere Gruppenleiter bzw. Sporthelfer aus dem Vereinsaktiv leisten jedes Jahr eine topp ehrenamtliche Tätigkeit, um den wöchentlichen Trainingsbetrieb vorzubereiten und zu leiten. In der Sektion Turnen (Frauengymnastik) sind seit Jahren stabil 40 Frauen organisiert, die in 2 Gruppen montags ab 18:00 Uhr in der Regel nach musikalischen Rhythmen üben.

Nach einer zweijährige Projektförderung seit 2008 durch den LSB Sachsen-Anhalt entstand 2010 in Kooperation mit dem Kinderhaus „Montessori“ die Kindersportgruppe SPOKI mit damals über 30 Kindern im Alter zwischen 4 – 6 Jahren, die alle Mitglieder unserer SG wurden.

Auf Wunsch der Leitung dieser Einrichtung wurde das Projekt unter der Regie unserer SG weitergeführt und von unseren Übungsleitern mit Lizenz betreut.

2017 waren es noch ca. 24 Kinder, die in der Vater-Jahn-Turnhalle Sport, Spiel und Spaß erlebten. Leider wurde diese Sportgruppe SPOKI Ende 2017 vom Kinderhaus aufgekündigt.

 

Die erforderlichen Sport- & Spielsachen für einen Neuaufbau einer SPOKI sind vorhanden, es fehlen die Kinder und die Übungsleiter dafür.

Im Nachwuchsbereich haben wir auch eine Sektion Tischtennis aufgebaut. Über mehr als 10 Jahre in der Stadtliga TT wurden viele Erfolge gegen TT-Vereine im Spielbetrieb gefeiert. Um natürlichen Abgänge auszugleichen, suchen wir Schüler ab 12 Jahre, die TT erlernen möchten bzw. ehemalige aktive TT-Spieler und Übungsleiter im Erwachsenenbereich weiblich und männlich. Über viele Jahre betreuten wir zusätzlich mit einem Übungsleiter eine AG Tischtennis des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Kooperation.

Ein bereits bestehendes Radsportaktiv gründete am 7. Dezember 2001 die Sektion Radsport mit anfangs über 30 Mitgliedern. Seit 17 Jahren werden jährlich mindestens 10 Radtouren, auch über mehrere Tage, organisiert und durchgeführt, zwischenzeitlich sind es über 165 Veranstaltungen. Neben diesen, Radtouren und Wanderungen ( z.T. offen für Jedermann) nach einem Radsportkalender, wurden jährliche Radrennen um den Pokal des Chemie- und Industrieparks Zeitz auf einen Rundkurs in Alttröglitz mit ca. 150 Hobby- & Lizenzfahrern aus mehreren Bundesländern durchgeführt. 2018 nach 10 Radrennen fand dieses tolle Radrennen keine Fortsetzung durch die RSV Team Killerwade, die diese Veranstaltung organisieren wollte.

Aus ehemaligen aktiven Spielern und Sportfunktionären bildete sich vor über 11 Jahren die Sportgruppe Fußballtennis der SGEZ. Donnerstags sind die Seniorensportler im teils hohen Alter (Ü70, Ü80) mit voller Hingabe und sportlichen Ehrgeiz bei der Sache. Sie sind so gut und eigenartig, dass sich bereits das Fernsehen für sie interessierte und einen Film vor Ort gedreht hat. Am 4.11.2017 wurde sogar das 1. und einzige Fußballtennisturnier in unserer Region durchgeführt, was am 3.11.2018 seine 2. Auflage erlebte, welches unsere 1. Mannschaft vor den Senioren vom Meuselwitzer ZFC erneut gewann.

Unsere SGEZ führte ebenfalls am 3.11.2018 bereits das 21. Hallenfußballturnier für Senioren durch. Die eigene Mannschaft konnte den Wanderpokal vom 20. Turnier nicht verteidigen, Sieger wurde die SV Motor Zeitz.

 

Die alljährliche Durchführung vielseitiger Sportangebote im Rahmen einer Sportfestwoche der SGEZ im Juni sind Höhepunkte, die auch von Familienangehörigen, Sportfreunden aus anderen Vereinen bzw. Nichtmitgliedern genutzt werden.

Alljährlich finden Meisterschaften im Tischtennis und Kegeln sowie einem tollen Sport- und Familienfest im Rahmen einer Festwoche im Juni statt.

Auch helfen unsere Übungsleiter alljährlich als Kampfrichter und Helfer bei der Absicherung zentraler Sportveranstaltungen, wie den Grundschulsportfesten in Zeitz, Naumburg, Weißenfels und Laucha, dem Kinder-Duathlon in Zeitz und den drei KIGA-Sportfesten.

Seit 2015 führen wir mehrer Sportabzeichentreffs jährlich durch unsere 4 DAS-Prüfer und weitere Sporthelfer der SGEZ im R.-Puschendorf-Stadion und z.T. im Zeitzer Naether-Bad durch. 2017 und 2018 nahmen daran insgesamt 124 Erwachsene und Kinder vorwiegend erfolgreich teil. Diese waren offen für den BLK und wurden u.a. von Polizei-Berufsbewerbern genutzt. 2019 werden diese Sportabzeichentage und -treffs von der SGEZ weiterhin organisiert und öffentlich durchgeführt.

 

Auf den vielen Unterseiten unserer Internetadresse www.sg-eintracht-zeitz.de , findet der interessierte Leser nähere Informationen zu den direkten Ansprechpartnern und dem Sportangebot unter dem Leitmotiv "Sport, Spiel und viel Spaß" für jedes Alter. Unsere Satzung lässt es zu, dass jedes Mitglied nur einmal einen Mitgliedsbeitrag bezahlt, aber alle Sportangebote nutzen darf.

Viel Spaß beim Blättern unserer Internetseiten und Sporttreiben!

Wir hoffen, Sie überzeugt zu haben, dass unsere Sportgemeinschaft „Eintracht Zeitz“ ein vielseitiges Freizeitsportangebot hat. Auch ein Versuch (Teilnahme auf Probe) von Interessenten ist bei uns gebührenfrei nach vorheriger Absprache erlaubt. Unsere Nichtmitgliederversicherung bei der ARAG macht es möglich.

Sport frei!

 

 

 

Vorstellung der Sportgemeinschaft Eintracht Zeitz" e.V. (SGEZ)

Wir hatten uns um den Titel „Verein des Jahres 2017“ beworben,

weil wir 2017:

1. das vielseitigste Angebot im Freizeitsport hatten

2. ein Herz für Kinder, Jugendliche und Senioren zeigten

3. ein tolles SG-Sport- & Familienfest - 35. Jahre SGEZ - und

4. bereits das 10. Radrennen im CIPZ organisierten

5. die 150. Radtour, offen für alle Radler, seit 2002 starteten

6. monatliche öffentliche DAS-Treffs (77 Teilnehmer) anboten

7. Sieger des 20. eigenen Fußballhallenturniers wurden und

8. das 1. Hallenfußballtennisturnier im BLK organisierten.

In einer Vorauswahl waren wir bei den drei besten Sportvereinen im BLK dabei und wurden dafür von der Sparkasse Burgenlandkreis mit einer Prämie ausgezeichnet.

Im öffentlichen Voting um den besten Verein 2017, das bis zum 31.01.2018 lief, erhielten wir leider zu wenige Stimmen über E-Mails.

Um Sie trotzdem von unserer Sportgemeinschaft zu überzeugen, informieren Sie sich über uns im folgenden Text – Vorstellung der SGEZ und auf unserer Webseite: www.sg-eintracht-zeitz.de in Bild und Text.

 

Die Sportgemeinschaft "Eintracht Zeitz" e.V. (SGEZ) wurde am 7. Juni 1982 mit dem Ziel gegründet, sportinteressierte Bürger, vor allem aus dem Neubaugebiet Zeitz-Ost, ein sinnvolles Freizeitangebot zu machen. Nach über 35 Jahren werden die Sportarten Turnen (Frauengymnastik und Sportkinder), Fußball und Fußballtennis, Radsport und Wandern, Tischtennis und Kegeln in 5 Sektionen zum Mitmachen angeboten. Regelmäßig, d.h. in der Woche mindestens einmal, wird organisierter Sport in 9 Übungsgruppen durchgeführt. Vorrangig handelt es um Allgemeinen Sport (Freizeitsport) und keinen Wettkampfsport. Den Fachverbänden Turnen, Fußball und Radsport sind wir aber beigetreten, weil wir eigene Sportveranstaltungen, wie Turniere und das Radrennen im CIPZ, über viele Jahre organisieren bzw. an Turniere anderer Sportvereine teilnehmen.

 

Aus Alters- und Gesundheitsgründen sind die Mitgliederzahlen in den letzten Jahren wesentlich zurück gegangen, so dass unsere SGEZ, ehemals 165 Mitglieder, im Jahr 2017 nur noch 133 Mitglieder umfasste. Von 119 Erwachsenen haben bereits 38 Frauen und 19 Männer das 60., teils das 80. Lebensjahr überschritten. Es handelt sich hier nicht um Ehrenmitglieder, Sponsoren und passive Beitragszahler, nein alle sind beim wöchentlichen Sportbetrieb aktiv dabei bzw. leiten diesen sogar.

4 Übungsleiter mit einer Breitensport-Lizenz, 5 weitere Gruppenleiter und viele Sportfreunde leisten jedes Jahr eine topp ehrenamtliche Tätigkeit, um den wöchentlichen Trainingsbetrieb und Veranstaltungen vorzubereiten und zu leiten.

 

Die Sektion Turnen (Frauengymnastik und Sportkinder) hat die meisten Mitglieder mit 64, Seit Jahren sind es stabil 40 Frauen, die in 2 Gruppen montags ab 18:00 Uhr in der Regel nach musikalischen Rhythmen üben.

 

Über eine zweijährige Projektförderung durch den LSB Sachsen-Anhalt entstand 2010 in Kooperation mit dem Kinderhaus „Montessori“ die Kindersportgruppe SPOKI mit damals über 30 Kindern im Alter zwischen 4 – 6 Jahren, die alle Mitglieder unserer SG wurden.

Auf Wunsch der Leitung dieser Einrichtung wurde das Projekt unter der Regie unserer SG weitergeführt und von unseren Übungsleitern mit Lizenz betreut.

2017 waren es noch ca. 24 Kinder, die in der Vater-Jahn-Turnhalle Sport, Spiel und Spaß erlebten. Zentrale Wettbewerbe im Kinderbereich, wie die Suche nach dem sportlichsten Kindergarten und dem Kinder-Duathlon wurden mit Übungen gezielt vorbereitet.

Es konnten bereits viele 1. Plätze und vordere Platzierungen erreicht werden. Die erforderlichen Sport- & Spielsachen werden alljährlich vor allem über Förder- und Eigenmittel ergänzt und aktualisiert.

 

Im Nachwuchsbereich haben wir auch eine Sektion Tischtennis aufgebaut. Über mehrere Jahre in der Stadtliga TT wurden viele Erfolge gegen TT-Vereine im Spielbetrieb gefeiert. Um natürlichen Abgänge auszugleichen, suchen wir Schüler ab 12 Jahre, die TT erlernen möchten. Über viele Jahre betreuten wir mit einem Übungsleiter eine AG Tischtennis des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Kooperation.

 

Ein bereits bestehendes Radsportaktiv gründete am 7. Dezember 2001 die Sektion Radsport mit anfangs über 30 Mitgliedern. Seit über 15 Jahren werden jährlich mindestens 10 Radtouren, auch über mehrere Tage, organisiert und durchgeführt, zwischenzeitlich sind es über 150 Veranstaltungen (25.05.2017). Neben diesen, Radtouren und Wanderungen ( z.T. offen für Jedermann) nach einem Radsportkalender, wurde am 2.07.2017 jährliche Radrennen um den Pokal des Chemie- und Industrieparks Zeitz auf einen Rundkurs in Alttröglitz zum 10. Mal mit ca. 150 Hobby- & Lizenzfahrern aus mehreren Bundesländern durchgeführt.

 

Aus ehemaligen aktiven Spielern und Sportfunktionären bildete sich vor über 10 Jahren die Sportgruppe Fußballtennis der SGEZ. Donnerstags sind die Seniorensportler im teils hohen Alter (Ü70, Ü80) mit voller Hingabe und sportlichen Ehrgeiz bei der Sache. Sie sind so gut und eigenartig, dass sich bereits das Fernsehen für sie interessierte und einen Film vor Ort gedreht hat. Am 4.11.2017 wurde sogar das 1. und einzige Fußballtennisturnier in unserer Region durchgeführt, welches unsere 1. Mannschaft vor den Senioren vom Meuselwitzer ZFC gewann.

Die Hobby-Mannschaft der Sektion Fußball gewann am gleichen Tag den Wanderpokal der SGEZ für Senioren. Es war unser 20. Hallenfußballturnier, was in Eigenregie organisiert und veranstaltet wird.

 

Die alljährliche Durchführung vielseitiger Sportangebote im Rahmen einer Sportfestwoche der SGEZ im Juni sind Höhepunkte, die vom Vereinsaktiv organisiert und auch von Familienangehörigen, Sportfreunden aus anderen Vereinen bzw. Nichtmitgliedern aktiv genutzt werden.

Das 35. Jahr des Bestehens der SGEZ wurde u.a. mit Meisterschaften im Tischtennis und Kegeln sowie einem tollen Sport- und Familienfest gefeiert. Auch im Rahmen der 1050-Jahrfeier der Stadt Zeitz, insbesondere bei der Abholung und Betreuung der Radsportfreunde aus unserer Partnerstadt Detmold, mit einem Sportabzeichentag und beim Festumzug, haben wir uns beteiligt.

Auch helfen unsere Übungsleiter alljährlich als Kampfrichter und Helfer bei der Absicherung zentraler Sportveranstaltungen, wie den Grundschulsportfesten in Zeitz, Naumburg, Weißenfels und Laucha, dem Kinder-Duathlon in Zeitz und den drei KIGA-Sportfesten.

 

Von März bis Oktober 2017 wurden nur in Zeitz monatliche Sportabzeichentreffs durch unsere 4 DAS-Prüfer und weitere Sporthelfer der SGEZ im R.-Puschendorf-Stadion und z.T. im Zeitzer Naether-Bad mit insgesamt 77 Teilnehmern organisiert. Diese waren offen für den BLK und wurden u.a. von Polizei-Berufsbewerbern genutzt. 2018 gibt es erneut feste Termine für die öffentliche Möglichkeit, ein Sportabzeichen in Zeitz zu erwerben.

 

Auf den vielen Unterseiten unserer Internetadresse www.sg-eintracht-zeitz.de , findet der interessierte Bürger nähere Informationen zu den direkten Ansprechpartnern und dem Sportangebot unter dem Leitmotiv "Sport, Spiel und viel Spaß" für jedes Alter. Unsere Satzung lässt es zu, dass jedes Mitglied nur einmal einen Mitgliedsbeitrag bezahlt, aber alle Sportangebote nutzen darf.

Auch ein Versuch (Teilnahme auf Probe) von Interessenten ist bei uns gebührenfrei nach vorheriger Absprache erlaubt. Unsere Nichtmitgliederversicherung bei der ARAG macht es möglich.

Viel Spaß beim Blättern unserer Internetseiten und Sporttreiben!

Wir hoffen, Sie überzeugt zu haben, dass in der Sportgemeinschaft „Eintracht Zeitz“ der vielseitigste Freizeitsport betrieben wird und wir es mit unseren Aktivitäten für jung und alt verdient haben, mit dem Titel „Verein der Jahres 2017“ geehrt zu werden.